Einblick in die Verbandsarbeit (Mai 2022)

Die Jahresmitgliederversammlung, die am 30.03.2022 im Industrie-Club Düsseldorf mit Erfolg stattgefunden hat, stand ganz im Zeichen der ersten sichtbaren Auswirkungen des Angriffskrieges Russlands auf die Ukraine. Die Sanktionen werden von der Unternehmerschaft per se mitgetragen. Gleichwohl ist die Taktung immer weiterer Sanktionspakete hoch. Hierbei den rechtlichen Überblick zu behalten, ist an sich schon eine Herausforderung. Folgerichtig ergeben sich aus den EU-Verordnungen viele praktische Fragen, insbesondere im Hinblick auf die Abwicklung von Altverträgen. Viele davon konnten dann jüngst im Arbeitskreis Exportkontrolle am 31.03.2022 durchleuchtet und beantwortet werden. Geschäftsbeziehungen, die nicht verboten sind, sind weiterhin erlaubt. Aus dem Mitgliederkreis wurde insbesondere über die [...]

2022-05-03T16:15:08+02:003 Mai 2022|

Einblick in die Verbandsarbeit (April 2022)

Die Auswirkungen des Krieges auf die Ukraine stehen weiterhin im Fokus unserer Verbandsarbeit. Nahezu täglich informieren wir unsere Mitgliedsunternehmen über die jüngsten wirtschaftlichen Entwicklungen in diesem furchtbaren Krieg, sei es per Rundschreibendienst oder in Form von Ad-hoc Webinaren. Die explosionsartig gestiegenen Energiekosten sind in allen Lebensbereichen spürbar und die bestehenden Wirtschaftssanktionen entfalten bereits ihre Wirkung. Die Sanktionen bleiben sehr komplex, so dass stets eine unternehmensbezogene Betroffenheitsanalyse durchgeführt werden sollte. Ganz wichtig ist es, dass betroffene Unternehmen bei bestehenden Geschäftsbeziehungen Rücksprache mit ihren Banken und Sparkassen halten, da der Zahlungsverkehr aufgrund der Teil-Abkopplung vom SWIFT-System kaum bzw. gar nicht mehr möglich ist. [...]

2022-04-01T11:45:43+02:001 April 2022|
Nach oben