Das Merkblatt zum Registrierten Ausführer (REX) für Ausführer und Wiederversender in der EU wurde aktualisiert.

Die Version, datiert auf den 25.01.2021, ist hier abrufbar.

Das Verfahren des REX ist im Rahmen einiger Freihandelsabkommen (FHA), im Allgemeinen Präferenzsystem (APS) der Europäischen Union und im Warenverkehr mit den Überseeischen Ländern und Gebieten (ÜLG) vorgesehen.

Im Bereich der FHA ist das REX-System anwendbar bei Exporten nach Kanada, Japan, in das Vereinigte Königreich sowie nach Vietnam und einigen afrikanischen Staaten. Ausführer in der EU müssen im Regelfall registrierte Ausführer sein, damit sie die vorgesehenen Erklärungen ausfertigen dürfen.