Hauptthema des Gesprächs am 15.09.2020 zwischen Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und Generalkonsul Dr. Amid Telang war die langjährige Partnerschaft zwischen Indien und Nordrhein-Westfalen, die sich insbesondere im Bereich Digitalisierung und Start-ups sehr dynamisch entwickelt.

Minister Pinkwart: 
„Über 100 indische Firmen sind derzeit in Nordrhein-Westfalen aktiv, erst vor wenigen Tagen eröffnete das IT-Unternehmen Wipro einen Digital Innovation Hub in Düsseldorf. Das zeigt: Unser Land wird als eine wirtschafts- und bildungsstarke, innovative Region wahrgenommen.

Unsere beiden Länder ergänzen sich ausgesprochen gut: Die nordrhein-westfälische Wirtschaft kann ihr herausragendes Ingenieurs- und Produktions-Know-How in die Partnerschaft einbringen, die indische Seite ihre starke und dynamische IT-Industrie.

Das schafft eine Win-Win-Situation, die wir auch in Zukunft weiter ausbauen wollen.

Zu den indischen Firmen mit Sitz in Nordrhein-Westfalen gehören einige der größten IT-Unternehmen wie Tata Consultancy Services, Tech Mahindra, Wipro Technologies oder Infosys, das für sein 2019 gegründetes Digital Innovation Center in Düsseldorf mit dem diesjährigen NRW.INVEST AWARD ausgezeichnet wurde. Der Preis würdigt herausragende Investitionen ausländischer Firmen am Standort Nordrhein-Westfalen. Anfang 2019 ist Minister Pinkwart mit einer Wirtschaftsdelegation selbst nach Indien gereist, um die Beziehungen beider Länder und die wirtschaftliche Zusammenarbeit zu vertiefen“.

Quelle:
https://www.wirtschaft.nrw/wirtschaftsminister-prof-dr-andreas-pinkwart-trifft-den-indischen-generalkonsul-dr-amid-telang