Aktuelles aus der chinesischen Botschaft

Die Botschaft der Volksrepublik China hat am 24.11.2023 die nachfolgende Mitteilung zur Visumbefreiung für Staatsangehörige aus Deutschland und anderen fünf Ländern, deren Frist und Voraussetzung veröffentlicht:

„Vom 01.12.2023 bis zum 30.11.2024 können die Staatsangehörigen der Französischen Republik, der Bundesrepublik Deutschland, der Italienischen Republik, des Königreichs der Niederlande, des Königreichs Spanien und Malaysia, die über einen gültigen gewöhnlichen Reisepass verfügen, die Visumfreiheit genießen, wenn die Reise folgenden Zwecken dient wie geschäftlichen Tätigkeiten, Tourismus, Familien- und Freundbesuch sowie Transit und der Aufenthalt maximal 15 Tage nach der Einreise in die Volksrepublik China dauert.

Es wird außerdem ausdrücklich darauf hingewiesen, dass für die Staatsangehörigen der oben genannten Staaten die Visumpflicht bleibt, wenn deren Reisezwecke über die obenerwähnten hinausgehen, deren Aufenthalt länger als 15 Tage dauert und wenn sie (Staatsangehörige von Malaysia sind in diesem Fall ausgenommen) einen Dienstpass besitzen.

Ansprechpartner in der chinesischen Botschaft für Fragen sind:
Tel: 030-27588 572
E-mail: berlin_visa@csm.mfa.gov.cn

Quelle:
IHK zu Köln