Ein Jahr nach der Insolvenzrechtsreform – Praxiserfahrungen

In diesen Tagen jährt sich die Reform des Insolvenzrechts, die im April 2017 einige wichtige Neuerungen brachte. Noch zu selten nutzen Unternehmen, deren Kunden in einer wirtschaftlichen Krise stecken, die rechtlichen Möglichkeiten, um sich vor einem Zahlungsausfall und gar einer nachträglichen Anfechtung von empfangenen Zahlungen durch den Insolvenzverwalter zu schützen.


Die Referenten werden Möglichkeiten des effektiven Schutzes von Lieferanteninteressen sowohl aus insolvenzrechtlicher als auch vertriebsrechtlicher Sicht beleuchten.

Im Anschluss an die circa zweistündige Veranstaltung besteht die Möglichkeit, sich bei Fingerfood mit den Referenten und den übrigen Teilnehmern auszutauschen.

Veranstaltungsdetails

Datum 26.04.2018 17:00
Datum - Ende 26.04.2018 19:30
Preis p.P. Kostenfrei
Ort
tradeo LLP Rechtsanwälte
Plange Mühle 1, 40221 Düsseldorf, Deutschland
tradeo LLP Rechtsanwälte
Download SaveTheDate_Flyer_AG_170222.pdf
We are no longer accepting registration for this event

© 2018 AHV NRW - Aussenhandelsverband Nordrhein-Westfalen e.V.