Coface Kongress Länderrisiken

Heimspiel Europa - Brexit und dann?


Wie geht es weiter mit Europa? Trotz nationalistischer Tendenzen in vielen europäischen Ländern, bleibt Europa der Absatzmarkt Nummer Eins für den deutschen Export. Doch was kommt nach dem Brexit? Diese Frage stellt sich nicht nur den Briten. Sondern, mit Blick auf die innere Verfassung sowie die weltpolitischen wie weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen, auch der EU als Einheit und den einzelnen EU-Ländern. Diesem auch für die deutsche Wirtschaft existenziellen Thema geht der Kongress Länderrisiken von Coface am Donnerstag, 26. April 2018, in Mainz nach.

Neben Europa gilt der Blick wie immer wichtigen Absatzmärkten deutscher Unternehmen: China, Lateinamerika, Russland. Sind Veränderungen durch die strategische Wirtschaftspolitik Chinas spürbar? Wirkt sich die Politik des US-Präsidenten Donald Trump auf die Nachbarn im Süden der USA aus? Und hat das eventuell Folgen für deutsche Unternehmen? Wie geht es weiter zwischen der EU und Russland? Macht die Sanktionspolitik (noch) Sinn? Unter anderem um diese Aspekte geht es in den Workshops. Hier gibt es auf Anregung von Kongressteilnehmern eine Neuerung: Die Workshops werden in zwei Runden angeboten, so dass jeder Besucher zwei für ihn interessante Themen abdecken kann.

Kreditversicherer und Banken begleiten Unternehmen im internationalen Geschäft. Wie sieht die Zukunft dieser Risiko- und Finanzierungspartner aus? Dies ist Thema einer Podiumsdiskussion zu Beginn des Nachmittagsprogramms. Wie steht es um den "Risiko-Appetit" vor dem Hintergrund der Regulierungen durch "Basel" und "Solvency"? Wie können Risiken noch realistisch beurteilt werden in Zeiten von Big Data und der Echtzeit-Kommunikationsgesellschaft? Genügen die gewohnten Prozesse noch den heutigen Ansprüchen oder ist "die Digitalisierung" auch hier Treiber von grundlegenden Veränderungen im Verhältnis von Dienstleister und Kunde?

Weitere Informationen finden Sie unter www.laenderrisiken.de.

Der Hashtag zur Veranstaltung lautet #CofaceKongress.

KongressLaenderrisiken 2018 Header 600x90px

Veranstaltungsdetails

Datum 26.04.2018 09:30
Datum - Ende 26.04.2018 17:30
Preis p.P. 340,00 €. (zzgl. MwSt.) Bis 16. März ist die Teilnahme zum Frühbuchenpreis von 290,- Euro (zzgl. MwSt.) buchbar.
Ort
Opel Arena
Eugen-Salomon-Straße 1, 55128 Mainz, Deutschland
Opel Arena
Download 180425_coface_kongress_laenderrisiken.pdf
We are no longer accepting registration for this event
340,00 €

© 2018 AHV NRW - Aussenhandelsverband Nordrhein-Westfalen e.V.