Irland - schnell und kostengünstig Geschäftskontakte knüpfen

Mittelstandsbörse Irland, 27.-28. September, Dublin


Nach schwierigen Jahren für die grüne Insel gibt es jetzt positive Prognosen für Wirtschaft, Investitionen und Privatkonsum. Gute Nachrichten – auch für Unternehmen aus NRW. Die Mittelstandsbörse am 27.-28.09. in Dublin bietet NRW-Unternehmen die Möglichkeit, schnell und kostengünstig Geschäftskontakte zu knüpfen und sich über Chancen auf dem irischen Markt zu informieren. Im Vorfeld werden die Besonderheiten der zu vermarkteten Produkte oder Dienstleistungen individuell mit jedem Teilnehmer erarbeitet und das Anforderungsprofil der irischen Geschäftspartner definiert. Vor Ort werden dann die entsprechenden Vertriebsgespräche mit den identifizierten Partnern geführt. Jedem Unternehmer wird als Verhandlungsunterstützung ein Dolmetscher zur Verfügung gestellt. Die Mittelstandsbörse ist branchenoffen gestaltet. Das Teilnahmeentgelt beträgt 600,- Euro, für jede weitere Person aus dem Unternehmen 300,- Euro (jew. zzgl. MwSt.). An- und Abreise erfolgen individuell. Anmeldeschluss ist der 14. Juli. Die Börse ist ein Projekt von NRW.International, der AHK und der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld.

Details und Anmeldung: https://www.ostwestfalen.ihk.de/veranstaltungen/veranstaltungs-details/mittelstandsboerse-irland-kooperationsgespraeche-in-dublin

 
Kontakt: Jens U. Heckeroth, IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, Tel.: +49 521 554-250, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungsdetails

Datum 27.09.2017 16:00
Datum - Ende 28.09.2017 20:00
Preis p.P. 600,00 €
Ort
Auslandshandelskammer Irland, Dublin
5 Fitzwilliam Street Upper, Dublin 2, D02 YH95, Ierland
Auslandshandelskammer Irland, Dublin
Download Irland2017-Mittelstandsboerse-Flyer-WebFinal.pdf
600,00 €

© 2016 AHV NRW - Aussenhandelsverband Nordrhein-Westfalen e.V.