Zum 01.10.2017 wird mit dem ATLAS-Ausfuhr Release 2.4.2 der Status „63“ (Waren teilweise ausgeführt) eingeführt, der bei einer Statusanfrage durch Teilnehmer zurückgemeldet werden kann.

Dies teilt das Informationstechnikzentrum Bund in der ATLAS-Info 3667/17 mit.

Änderung der Codelisten für die Art der Anmeldung CO, EU und EX ab dem 08.10.2017

Ab dem 08.10.2017 ergeben sich für bestimmte Anmeldearten Änderungen, die Sie im Detail der ATLAS-Info entnehmen können.

Die Änderungen betreffen die Ausfuhranmeldung für bestimmte Waren, die nach Helgoland, nach Zypern, in die Gemeinden Livigno und Campione d’Italia sowie den zum italienischen Gebiet gehörende Teils des Luganer Sees oder Andorra und San Marino versandt werden.

 

Quelle:

ATLAS-Info 3667/17

© 2016 AHV NRW - Aussenhandelsverband Nordrhein-Westfalen e.V.