Lade Veranstaltungen

IPD präsentiert ausgewählte Lieferanten von Kräutern und Gewürzen aus Ägypten, Äthiopien, Ecuador, Usbekistan und auch aus der Ukraine!

Das IPD bietet Importeur:innen von getrockneten Kräutern und Gewürzen die Möglichkeit, sich online mit einer exklusiven Auswahl von zuverlässigen Exporteuren zu vernetzen.
Dazu präsentiert das IPD im Rahmen von individuellen b2b Meetings geprüfte Produzenten aus Ägypten, Äthiopien, Ecuador, Usbekistan und auch der Ukraine. Die Lieferanten bieten ein vielfältiges und vor allem hochwertiges Sortiment an Kräutern und Gewürzen, wie zum Beispiel:

  • Brennnesselkraut, Calendula, Thymian, Basilikum, Koriander, Rosmarin, Johanniskraut,
    Holunder-, Malven- und Lindenblüten, Isländisches Moos, Sonnenhut, Fingerkraut, Arnica und Echinacea
  • Chilischoten, Kurkuma, Kardamom, Kreuzkümmel und schwarzer Pfeffer
  • und viele andere

 In der aktuellen Situation unterstützt das IPD, gefördert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit, verstärkt Unternehmen aus seinem Partnerland Ukraine, die weiterhin produzieren und bereit für den Export sind. Sie wollen ihre Produkte, die nicht in der Ukraine benötigt und nachgefragt werden, verkaufen. Sie brauchen jetzt zuverlässige Partner, die ihre Waren abnehmen. Deshalb übernimmt das IPD das Matchmaking, damit beide Seiten von dieser Handelsbeziehung profitieren.

Das detaillierte Produktangebot sowie Informationen zu den Unternehmen finden sich in einer übersichtlichen Lieferanten-Broschüre im PDF Format. Download hier.

Alle Unternehmen wurden vom IPD sorgfältig geprüft. Dabei werden Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Standards und Zertifizierungen berücksichtigt.

Anmeldung ab sofort hier

Kontakt:  
María Paula Gómez
IPD Expert Sourcing + Markets
Phone: +49 (0) 30 590 099 567
E-Mail: gomez@importpromotiondesk.de