Tunisian-German B2B Workshop - Food & Beverage Sector

Türöffner für Afrikas Märkte - Förderung von Exportaktivitäten in die Märkte Sub-Sahara Afrikas.


Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) implementiert ein Projekt zur Verbesserung des Zugangs von Unternehmen zu Exportmärkten in Subsahara-Afrika. In diesem Rahmen wird die Gründung von sektoriellen Kooperationen und die Zusammenarbeit von deutschen und tunesischen Firmengefördert.

Ziel des Projektsist es, Potentiale auf dem afrikanischen Markt aufzuzeigen und deutsch-tunesische Partnerschaften zu initiieren, um gemeinsam Geschäftsmöglichkeiten auf den Zielmärkten zu erschließen.

Das Projekt hilft deutschen Unternehmen, Tunesien als Hub für Subsahara-Afrikazu nutzen und so Exportaktivitäten effizienter und wirksamer zu gestalten:

  • Kulturelle Nähe Tunesiens
  • Komplementarität durch verschiedene Erfahrungswerte auf dem afrikanischen Markt
  • Wegfall der französischen Sprachbarriere 
  • Erschließungneuer Potentialmärkte 
  • Nutzung von Synergieeffekten hinsichtlich Vertrieb, Logistik, Marktkenntnissen 
  • Know-how- und Technologietransfer

 

Veranstaltungsdetails

Datum 25.04.2019 09:00
Datum - Ende 25.04.2019 13:30
Preis p.P. Kostenfrei
Ort
Congress Center Düsseldorf (CCD Süd)
Rotterdamer Straße Düsseldorf
Congress Center Düsseldorf (CCD Süd)
Download 2019_03_26_B2B Tunesien_Einladung und Programm.pdf

© 2018 AHV NRW - Aussenhandelsverband Nordrhein-Westfalen e.V.