Leistungsschau Niederlande „Industrie 4.0: Künstliche Intelligenz und Autonome Mobile Robotiksysteme in der Lebensmittelindustrie, mit Fokus auf Logistik und Verpackung“

Die Reise richtet sich an deutsche Anbieter neuer Technologien im Bereich Künstliche Intelligenz, Robotics und Robotic Process Automation sowie Machine Learning and Analytics für den Bereich Logistik-, Verpackungs- und Lebensmittelindustrie.


Was spricht für den Zielmarkt Niederlande?

  • Die Niederlande befinden sich, wie Deutschland mitten in einer großen Veränderung hin zur Industrie 4.0, mit der Absicht, bei der Digitalisierung und Vernetzung der Produktionsprozesse eine weltweit führende Rolle einzunehmen
  • Die Niederlande haben ebenfalls mit einer sinkenden Anzahl von Arbeitskräften zu kämpfen, hier können intelligente Technologien eine Antwort sein.
  • In der Lebensmittelindustrie, der chemischen Industrie, der Offshore-Industrie und in vielen anderen Industriezweigen gibt es vielseitige Erneuerungs- und Wachstums-kapazitäten.

Bedarfe für neue Technologien liegen vor allem in den Bereichen: Künstliche Intelligenz, Blockchain, Virtuelle Realität sowie intelligente Robotics und Robotic Process Automation, Machine Learning und Analytics. Vor diesem Hintergrund bietet die Leistungsschau die Möglichkeit, mit potentiellen niederländischen Partnern in Kontakt zu kommen und die eigenen Produkte und Dienstleistungen vor einem ausgewählten ausländischen Fachpublikum vorzustellen.

Weitere Informationen zur Leistungsschau und Anmeldung finden Sie unter https://www.enviacon.com/leistungsschau-niederlande

Veranstaltungsdetails

Datum 13.05.2019
Datum - Ende 15.05.2019
Preis p.P. 500,00 €. (500,00 – 1.000,00 € je nach Unternehmensgröße und Jahresumsatz. Vom BMWi gefördert, Reise- und Verpflegungskosten von Teilnehmern übernommen.)
Ort
Arnheim (NL)
Arnhem, Nederland
Arnheim (NL)
Download Leistungsschau Niederlande.pdf
We are no longer accepting registration for this event
500,00 €

© 2018 AHV NRW - Aussenhandelsverband Nordrhein-Westfalen e.V.