Workshop "Umsatzsteuer national und international"

Aktueller Stand der Reformen, Rechtsprechung, Handlungsbedarf bis Jahresende


Nach dem Willen der EU und der Mitgliedstaaten soll das bestehende Mehrwertsteuersystem– insbesondere im Bereich der grenzüberschreitenden Umsatzsteuer – reformiert werden. Mit dieser Veranstaltung werden Ihnen die aktuellen Reformvorschläge der EU erläutertund aufgezeigt, welche betrieblichen Abläufe, die eine richtige steuerliche Behandlung aller Sachverhalte im Unternehmen sicherstellen, unabdingbar sind. 

Ferner erhalten Sie umfängliche Informationen zur Einführung des Status des „zertifizierten Steuerpflichtigen“ für den Unternehmen bei ihrer nationalen Steuerbehörde einen Antrag stellen können. Sobald das Unternehmen zertifiziert wurde, gilt es als zuverlässiger Steuerzahler und kann vereinfachte Verfahren nutzen.

Behandelt werden daneben die aktuellen umsatzsteuerlichen Themen, die unabhängig von den Reformplänen sind und in diesem Jahr auf der Agenda der Rechtsprechung, Gesetzgebung und Verwaltung stehen. 

Ziel der Veranstaltung ist es, Sie auf den aktuellen Stand zu bringen, und Ihnen die Themen zu zeigen, bei denen bis zum Jahresende Handlungsbedarf besteht.

Wählen Sie einfach den passenden Termin und die Stadt in Ihrer Nähe aus und sichern Sie sich frühzeitig Ihren Teilnahmeplatz in einer der folgenden Städte: 

  • 18.09.2018 in München
  • 19.09.2018 in Köln
  • 20.09.2018 in Hamburg

Sichern Sie sich den Frühbucherpreis von 545,- € inkl. MwSt. bis zum 31. Juli 2018. Danach fallen 595,- € inkl. MwSt. Seminargebühren an. 

Bei gleichzeitiger Anmeldung von zwei Teilnehmern (oder mehr) eines Unternehmens erhalten alle Teilnehmer 10% Rabatt auf den Seminarpreis. 

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit Ihnen!

Jetzt anmelden unter www.workshop-umsatzsteuer.de!

Event239

 

Im Rahmen des Wokshops werden folgende Themen behandelt:

A. National

1. Praxisrelevante Änderungen im Anwendungserlass des BMF 

2. Praxisrelevante Änderungen der Rechtsprechung bzgl. Rechnungen

3. Praxisrelevante Änderungen durch Gesetzgebung und Verwaltungspraxis 

  • Organschaft
  • Gutscheine und Kundenbindungssysteme (Umsetzung der EU-Richtlinie 2016/1065 bis Ende 2018)
  • Neue Entwicklungen beim Thema Zentralregulierung (zusätzliche Vorsteuererstattung?)
  • weitere Themen abhängig von der Entwicklung bis September 2018

4. Rechtsprechungsauslese

  • aktuelle Entscheidungen (2018)

 

B. International

1. Aktueller Stand und mögliche Auswirkungen der EU-Mehrwertsteuerreform 

2. Innergemeinschaftliche Lieferungen

  • aktueller Umgang 
  • neue Rechtsprechung 2018 
  • Ausblick Mehrwertsteuerreform

3. Reihengeschäfte

  • Aktueller Umgang 
  • neue Rechtsprechung 2018
  • Ausblick Mehrwertsteuerreform

4. Konsignationslager

  • aktuell
  • Rechtsprechung
  • Ausblick Mehrwertsteuerreform

5. Einfuhrumsatzsteuer

  • aktuell
  • Rechtsprechung
  • Ausblick Mehrwertsteuerreform

6. Zertifizierter Steuerpflichtiger

  • Voraussetzungen
  • Zollrecht: AEO
  • Tax Compliance

C. Jahresende 2018 – wo besteht Handlungsbedarf und wo nicht?

  • Zertifizierter Steuerpflichtiger
  • Tax Compliance System
  • Brexit
  • Gutscheine und Kundenbindungssysteme 
  • Organschaft

Veranstaltungsdetails

Datum 19.09.2018 09:00
Datum - Ende 19.09.2018 17:00
Preis p.P. 545,00 €. inkl. MwSt. bis zum 31. Juli 2018, anschließend 595,00€ inkl. MwSt.
Ort
Mercure Hotel Belfortstraße
Belfortstraße 9, 50668 Köln, Deutschland
Mercure Hotel Belfortstraße
Download ws_umsatzsteuer_bestellsch_A4.pdf
We are no longer accepting registration for this event
545,00 €

© 2018 AHV NRW - Aussenhandelsverband Nordrhein-Westfalen e.V.