Von exportierenden Unternehmen wird erwartet, dass sie über eine funktionierende Exportkontroll-Organisation verfügen. 

Das Vorhandensein eines solchen internen Compliance-Programms (ICP) spiegelt sich im Arbeits- und Organisationshandbuch wider. Dieses Workbook beinhaltet Definitionen, Zuständigkeiten, Arbeitsabläufe sowie Prüfschritte und zeigt darüber hinaus den Behörden bei Zuverlässigkeitsprüfungen die individuelle Umsetzung der Exportkontrollvorschriften – angepasst auf die Unternehmensstruktur – auf. 

Doch: Welche Inhalte und Strukturen werden dabei erwartet? Mit diesem Workbook erhalten Exportkontrollbeauftragte für die Erstellung einer Arbeits- und Organisationsanweisung (AuO) eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit notwendigen Inhalten sowie Hinweise zu Besonderheiten bzgl. der Produkte, Lieferländer oder Geschäftspartner des Unternehmens, auf die besonderes Augenmerk gelegt werden muss. 

Formulierungsvorschläge, die als Download zur Verfügung stehen, dienen dabei als wertvolle Orientierung. Darüber hinaus erhalten Anwender praxisorientierte Hinweise zur notwendigen Individualisierung Ihrer AuO. 

Auf diese Weise wird mit dem Workbook und den digitalen Mustern eine individuelle Arbeits- und Organisationsanweisung erarbeitet, mit der die Exportkontrolle im Unternehmen sicher gemanagt werden kann! 

Workbook: Arbeits- und Organisationsanweisung für die Exportkontrolle, mit rechtlichen Hilfestellungen und Formulierungsvorschlägen

Autor: Dr. Ulrich Möllenhoff / Stefan Dinkhoff
Buch: 89,00 € inkl. MwSt.
ISBN: 978-3-8462-0640-9
Online: 89,00 € inkl. MwSt.
ISBN:978-3-8462-0641-6

Auflage 12/2018
152 Seiten

Reguvis / Bundesanzeiger Verlag GmbH
Amsterdamer Straße 192
50735 Köln
www.aw-portal.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2018 AHV NRW - Aussenhandelsverband Nordrhein-Westfalen e.V.