In Abhängigkeit vom Zollverfahren, für das ein Wirtschaftsbeteiligter seine Waren anmeldet, gelten unterschiedliche Vorschriften und sind damit unterschiedliche Angaben in der Anmeldung erforderlich.

Dieses Merkblatt (früher: „Merkblatt zum Einheitspapier“) stellt eine Ausfüllanleitung dar und beschreibt – wie der Titel schon sagt – die in Deutschland erforderlichen Angaben für

  • Titel I – Allgemeine Bemerkungen
  • Titel II – Bemerkungen zu den Datenelementen der Zollanmeldung
  • Titel III – Ergänzende Bemerkungen bei Verwendung des Einheitspapiers
  • Titel IV – Bemerkungen zu den Datenelementen der summarischen Ein – und Ausgangsmeldung sowie der Wiederausfuhrmitteilung
  • Titel V Bemerkungen zu den Datenelementen der Anmeldung zur vorübergehenden Verwahrung

Die einzelnen Felder des Einheitspapiers bzw. die entsprechenden Datenelemente bei elektronischen Zollanmeldungen werden erläutert. Neben der Information, welches Feld wann auszufüllen ist, wird auch auf Förmlichkeiten bei der Versendung/Ausfuhr, beim Versand sowie bei Eingang/Einfuhr eingegangen.

In den Anhängen finden sich, neben dem Länderverzeichnis für die Außenhandelsstatistik, u.a. Schlüsselnummern und Codes für die entsprechenden Felder.

Die Broschüre „Merkblatt zu Zollanmeldungen, summarischen Anmeldungen und Wiederausfuhrmitteilungen“ ist Teil einer Außenwirtschaftsreihe.

 

Merkblatt zu Zollanmeldungen, summarischen Anmeldungen und Wiederausfuhrmitteilungen

Autor: Elektronische Vorschriftensammlung Bundesfinanzverwaltung, 
Amtsblatt des Bundesministeriums der Finanzen
Buch: 33,00 € zzgl. MwSt. und Versandkosten
Art.-Nr.: 14992
Auflage 01/2019
192 Seiten

Formularverlag CW Niemeyer GmbH & Co. KG
Stüvestraße 41
31785 Hameln
www.formularverlag.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2018 AHV NRW - Aussenhandelsverband Nordrhein-Westfalen e.V.