Wir möchten Sie auf die Initiative der Allianz für Handelserleichterungen aufmerksam machen, in der es darum geht, gemeinsam neue Projektländer der deutschen Allianz auszuwählen.

Der BGA ist Teil dieser Nationalen Allianz in Deutschland. Unternehmen des Groß- und Außenhandels können sich in diesem Rahmen aktiv an konkreten Projekten beteiligen. Sie auch können Ihre Ideen zu neuen Ländern und Themen, die für Sie bezüglich neuer Projekte zu Handelserleichterungen attraktiv sind bis 31.01.19 einreichen. 

Ihre Vorschläge werden dann anonymisiert ausgewertet und es wird Ihnen eine Liste mit den am meisten genannten Ländern und Themen übersendet. Die Entscheidung eine Projektidee weiterzuverfolgen und vor Ort zu prüfen, erfolgt konsensbasiert beim nächsten Arbeitstreffen der Allianz am 14.03.19 in Lübeck. 

Informationen zur Allianz für Handelserleichterungen finden Sie hier.  

 

Bei Rückfragen oder Hinweisen zu Ihren Angaben können Sie folgende Ansprechpartner gerne kontaktieren. 

Herr Marcus Schwenke

Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA e.V.)

T elefon +49 (0)30 59 00 99 594

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    

 

Herr Philipp Kruschel

Allianz für Handelserleichterung, Leitung der Geschäftsstelle

Abteilung Global Policy

Deutsche Gesellschaft für

Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Köthener Straße 2-3

10963 Berlin

Telefon:  + 49 151 64 90 82 65

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

© 2018 AHV NRW - Aussenhandelsverband Nordrhein-Westfalen e.V.