Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im Februar 2019 Waren im Wert von 16,1 Milliarden Euro. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, lagen die Ausfuhren damit auf Vorjahresniveau. Der Wert der Importe lag mit 20,7 Milliarden Euro um 4,5 Prozent über dem Vorjahreswert.

Die deutsche Zollverwaltung informiert zum Stand der Neubewertung von Zollbewilligungen.

Die Duisburger Hafen AG (duisport) intensiviert ihre Zusammenarbeit mit der chinesischen 30-Millionen-Metropole Chongqing.

Am 13.08.18 leitete die EU-Kommission eine Antidumpinguntersuchung betreffend die Einfuhren von Mischungen von Harnstoff und Ammoniumnitrat mit Ursprung in Russland, Trinidad und Tobago und den USA in die Union ein.

Kleine und mittlere Unternehmen aus Deutschland können auch im nächsten Jahr auf Auslandsmessen zu günstigen Bedingungen im Rahmen von Gemeinschaftsbeteiligungen ausstellen.

© 2018 AHV NRW - Aussenhandelsverband Nordrhein-Westfalen e.V.